Sehr schnell abnehmen

By on 31. August 2010

Wenn Du sehr schnell abnehmen willst und in Deinem Kopf die Hungerdiät geistert, solltest Du unbedingt wissen, dass es nicht nur Blödsinn und absolut gefährlich ist, sondern noch nicht einmal funktioniert! Warum also hungrig ist Bett gehen, wenn es einen köstlichen Weg gibt, “Dein System” so zu manipulieren”, dass Du die ganze Nacht Fett verbrennst, während Du seelenruhig schläfst und von Deiner Wunschfigur träumst? Geht schnell abnehmen noch einfacher?

Schnell abnehmen – wie lange dauert das?

Du möchtest am liebsten über Nacht – oder sogar noch schneller abnehmen ;-). Klar das wäre wunderbar – mit einer OP würde das vielleicht sogar noch gehen. Aber das kommt natürlich nicht für jeden in Frage! Schwer zu sagen, wieviele Tage, Wochen es genau bei Dir dauert. Da spielen einige Faktoren eine Rolle zum Beispiel wie lange hast Du gebraucht um die Kilos zu zulegen, was ist der Grund für das Übergewicht, hast Du ein stressigen Alltag usw.

Allgemein kann man sagen, dass anfangs sicher schnell einige Kilos nur so runter purzeln, also Du schnell abnimmst – doch dann – Stoppt es. Das braucht Dich nicht weiter zu beunruhigen, das ist absolut normal. Denn ab da an geht es erst “richtig” los. Denn schließlich möchtest Du nicht nur schnell abnehmen sondern vorallem auch dauerhaft!

Dennoch habe ich hier für Dich ein paar Erfahrungs- und Richtwerte zusammengestellt. Gesund und schnell abnehmen mit der richtigen Ernährung, dem optimalen Schlaf-Wachrhythmus und der richtigen Bewegung brauchst Du durchschnittlich:

5 Kilo abnehmen = 14 Tage

10 Kilo abnehmen = 7 Wochen

15 Kil0 abnehmen = 10 Wochen

20 Kilo abnehmen = 16 Wochen

Schnell abnehmen und dauerhaft schlank bleiben

schnel abnehmenVon den “so genannten” Fertig – Diäten halte ich persönlich (aus eigener Erfahrung und hunderten Jojo-Effekten) wenig. Denn es erweckt den Anschein, als ob man nur für paar Wochen etwas anderes essen muss, sehr schnell abnimmt, und danach wieder zu seinen alten Gewohnheiten zurück gehen kann.

Wenn Du dauerhaft schlanker werden möchtest musst Du Deine Ernährung überdenken und umstellen. Da führt kein Weg dran vorbei. Das bedeutet nicht zwangsläufig weniger zu essen, der Gegenteil ist der Fall. Du musst einfach nur die richtigen Sachen essen und dann kannst und solltest Du sogar mehr davon essen.

Schnell abnehmen ohne viel Sport

Schnell abnehmen ohne “extra” Sport zu treiben, geht am einfachsten, wenn Du so viel wie möglich zu Fuss gehst oder mit dem Fahrrad fährst. Nutze am besten jede – noch so “kleine” Gelegenheit um Dich zu bewegen.

Ich zum Beispiel meide Aufzüge und nehme immer die Treppe. Tanze zu hause immer wann es geht zu meiner Lieblingsmusik, steige öfters eine Station (Bus & Bahn) vor meinem Ziel aus und gehe den Rest  Fuß. Oder parke mein Auto extra eine Straße weiter. Ist übrigens auch mal ganz schön so ein kleiner Fußmarsch, besonders am Morgen vor der Arbeit und bringt gleichzeitig gute Laune für den ganzen Tag!

Gesunde und vorallem regelmässige Ernährung gehört natürlich ganz klar dazu. Und was die meisten übersehen – was aber mindestens genauso wichtig zum schnellen abnehmen ist – ist ein gesunder Schlaf/Wach Rhythmus. Vermeide ausserdem Kalorienfallen, dann geht das mit dem schnell abnehmen fast von allein!

Trage Dich am besten rechts in unseren kostenlosen Newsletter ein, dann schauen wir gemeinsam, wie schnell abnehmen, bei Dir funktioniert!

Gratis ebook: Wie Du jetzt ganz einfach 3 x schneller & dauerhaft Dein Fett verbrennst!

2 Comments

  1. Marlyng

    22. November 2014 at 15:12

    Die Entwicklung aller Teilnehmer ist ja toll! Sehen alle viel glfccklicher aus. Respekt! Verfolge die ganze Sache seit letztem Jahr. Muss sagen: Tolles Projekt

  2. Victor

    17. Mai 2015 at 19:06

    Super Seite. Man merkt, hier hat sich jemand richtig gut mit dem Thema auseinandergesetzt!

    LG
    Victor

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>