Körperfett Analyse leicht gemacht

By on 6. September 2010
tape-403593_640

Um erfolgreich Fett zu verbrennen, brauchen wir zunächt einmal einen Richtwert. Dafür habe ich hier für Dich ein Körperfett-Analyse-Tool als Sofort-Download.

Trage einfach Deine Email hier ein, wohin ich Dir das schicken soll:

Wenn wir abnehmen und denken dass wir Fett verlieren, ist es leider oft nur Gewichtsverlust durch Reduzierung von Wasser oder stoffwechselaktivem Muskelgewebe. Das ist ein sehr weit verbreiteter Effekt, der vor allem bei Trend-Diäten oder harten Null-Diäten auftritt und der es in Wirklichkeit sogar noch schwieriger macht, Körperfett zu verbrennen!

Wir sind uns einig, dass wir Fett und nicht unbedingt Gewicht verlieren möchten. Somit sollten wir ein Auge auf den Körperfettanteil halten statt auf die Waage in Kilo. Denn nur der Körperfettanteil ist für uns eine “echte Aussage” darüber, wie schlank wir wirklich sind.

So berechnest Du schnell und einfach Deinen Körperfettanteil:

1. Wähle das Tabellenblatt zwischen “Frau” oder “Mann”
2. Trage Deine Körpergröße in cm ein (Barfuss gemessen)
3. Trage Deinen Bauchumfang cm ein (gemessen wird – in der Nähe des Bauchnabels – der geringste Umfang, den Du am Bauch messen kannst)
4. Nur bei Frauen: Trage Deinen Hüftumfang in cm an (gemessen wird der größte Umfang, den Du an der Hüfte messen kannst)
5. Trage Deinen Nackenumfang in cm an (gemessen am höchsten Punkt des Halses)

Sei bei Deinen Messungen bitte so genau wie möglich, damit Du möglichst auch genaue Ergebnisse bekommst.

Schreibe Dir Deinen Wert mit Datum und Uhrzeit auf, so kannst Du Deine Fortschritte dann auch was dichganz einfach nachvoll ziehen

3 Comments

  1. L. Süssli

    18. April 2013 at 9:07

    möchte Bauchfett abtrainieren

  2. enza

    8. Mai 2015 at 6:44

    Danke für die Körperfett Analyse.LG Enza

  3. tamara

    18. Juni 2015 at 11:18

    Huhu

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>