Warum man durch Bauch Übungen kein Bauchfett los werden kann?

By on 31. August 2010

Bauch ÜbungenHeute habe ich gesehen, dass viele User im Internet nach den besten Bauch Übungen gegen Bauchfett suchen. Um es kurz zu machen: die Antwort ist ganz einfach, denn es gibt keine!

Die Wahrheit ist, dass wir durch Bauch Übungen alleine es nicht schaffen können, den Stoffwechsel soweit anzuregen, (für eine metabolische Reaktion im Körper) der für den Fettabbau benötigt wird.

1. Du möchtest Bauchfett durch Bauch Übungen abnehmen

Zu allererst gehen die meisten von uns das Problem von der völlig falschen Seite an. Wir wollen Bauchfett loswerden und suchen nach wundersamen Bauch Übungen, die uns am besten gleich “über Nacht” zu einem flachen Bauch verhelfen sollen. Da ist das “aufgeben” doch bereits vorprogrammiert. Wir mühen uns ab und was ist: Null Ergebnis! Denn egal welche noch so tollen Bauch Übungen überall angepriesen werden, eins muss uns klar sein: Die Wahrheit ist, dass wir Bauchfett, nicht durch Bauch Übungen allein verlieren können.

2. Bauch Übungen und ihre Ergänzung

Wenn wir also unser Bauchfett durch Übungen los werden wollen, dann müssen wir ein ganzheitliches Workout wählen wie zum Beispiel:
verschiedenen Formen der Kniebeugen, Ausfallschritte, Kreuzheben, Clean & Pressen, joggen, sprinten, etc

Statt den Bauch Übungen sollten die Ganzkörper Übungen den Großteil des Workouts umfassen. Für ein strategisches Workout, dass Deinen Stoffwechsel maximal anregen soll, ist dabei die Kombination der Übungen ebenfalls sehr wichtig. Um Dein Ziel zu erreichen ist Deine Zeit also besser in ein Ganzkörper Workout investiert statt nur in Bauch Übungen allein. Dabei gibt es auch 15, 20 und 30-Minuten-Workouts für eilige! Ein weiterer Vorteil ist dabei, dass Du natürlich Deinen gesamten Körper trainierst und so auch insgesamt fitter wirst und gleichzeitig Dein Wohlbefinden steigerst.

3. Bauch Übungen vs Bauchfett

Um das Ziel von einem schönen, flachen Bauch zu erreichen ist der wichtigste Faktor die richtige Ernährung. Es spielt keine Rolle wieviele Bauch Übungen Du machst und wieviel Du trainierst. Solange Du Dich falsch ernährst und Junkfoot Dein Hauptnahrungsmittel ist, wird das Bauchfett Deine Bauchmuskel weiterhin überdecken!

Verschwende also nicht Deine Zeit auf Situps, Crunches & Co. Investiere sie besser und informier Dich zuallererst über eine richtige Ernährung. Denn diese ist viel einfacher als Du denkst und bringt Dich leichter und vor allem schneller zu Deinem flachen Bauch als alle Bauch Übungen zusammen!

7 Dinge die Du unbedingt wissen solltest, bevor Du versuchst Dein Bauch – Fett vergeblich zu verbrennen!

3 Comments

  1. Tobias Wiesinger

    17. Mai 2013 at 8:43

    Hallo!

    Und zwar trainiere ich schon ziemlich lange und mein größtes Problem ist das Bauchfett.
    Was soll ich am besten machen bzw. essen, dass ich es in ein paar Wochen wegbekomme?
    Wie muss der % Fettanteil aussehen, damit man die Bauchmuskeln sieht?

    Liebe Grüße

    Tobias

  2. Marie

    23. November 2014 at 0:10

    sit ups und Fahrrad fahren, geht schf6n auf den Strecker der Bauchmuskeln, zieht die Bauch mkesul in die Le4nge, denn nur sit up gehen auf die inneren Bauchmuskeln.

  3. langsam abnehmen

    30. April 2016 at 7:35

    Ich werde mir für die kommenden Monaten vornehmen schlank zu werden!

    Ich will ebenfalls gern abnehmen und recherchiere dementsprechend im Web nach guten Abnehmtipps.
    Ich bin mit meinem Körper keinesfalls zu frieden und deswegen ist mein Wunsch für dieses Jahr ca.
    13 Kg Fett zu verbrennen. Ich werde versuchen mein Traumkörperzu erreichen und denke
    auch, dass ich mein Traumgewicht noch in diesem
    Jahr erreichen werde.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>